Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung deckt alle Schäden an einer Immobilie ab, die durch ein Feuer, austretendes Leitungswasser, Hagel oder Sturm entstehen. Sie zählt als Muss für jeden Hausbesitzer, da ein Totalschaden der Immobilie unabsehbare finanzielle und existenzielle Folgen bedeuten kann. Die Kosten für eine Gebäudeversicherung richten sich dabei unter anderem nach dem Wert der Immobilie sowie der Lage in einem möglichen Risikogebiet.

Hinweis: Schäden durch zum Beispiel Erdbeben oder Überschwemmung müssen zusätzlich in einer Elementarschadenversicherung abgesichert werden.