PAK

Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) sind ein natürlicher Bestandteil von Erdöl sowie Kohle. Die nachweislich krebserregenden PAK bilden Stoffgruppen von organischen Verbindungen. Mehrere Hundert Verbindungen sind heute bekannt. Durch die hohen PAK Anteile in Teer (Straßenbau, Dachpappe) sind die PAK seit 1970 verboten.

Synonyme: polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAH)

Siehe auch: Dreckiges Dutzend

PCB

Polychlorierte Biphenyle (PCB) sind organische Chlorverbindungen. Sie wurden bis in die 1980er Jahre unter anderem als Weichmacher und in Transformatoren verwendet. PCB sind durch die Stockholmer Konvention seit dem 22. Mai 2001 weltweit verboten, da die giftigen Verbindungen Krebs auslösen.

Synonyme: polychlorierte Diphenyle, Polychlorbiphenyl, Chlordiphenyl, engl. chlorinated diphenyls

Siehe auch: Dreckiges Dutzend

Plasmafeldionisator

Plasmafeldionisatoren ionisieren die Luft, die mittels eines Ventilators durch das Gerät geführt wird. Bei diesem Vorgang bildet sich stark oxidativer Singulettsauerstoff, der Geruchsstoffe per Oxidation neutralisiert. Da nur geringe Mengen Ozon produziert werden, ist die Behandlung der Raumluft relativ schonend und für Menschen relativ ungefährlich.

Siehe auch: Geruchsneutralisation, Ozongenerator, Oxidation

Police

Die (Versicherungs-)Police ist die Urkunde über einen Versicherungsvertrag. Sie besteht zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherungsunternehmen. In der Police werden alle wichtigen Inhalte einer Versicherung festgehalten.

Synonyme: Versicherungsschein, Versicherungspolice