Vandalismus

Vandalismus beschreibt im Allgemeinen eine „blinde Zerstörungswut“. In der Kriminologie wird Vandalismus weiter als eine vorsätzliche Handlung beschrieben. Diese hat meist die Beschädigung oder Zerstörung einer privaten oder öffentlichen Sache (Sachbeschädigung) zur Folge. Er ist meist eine Verhaltensform, die zwecklos, irrational sowie nihilistisch erscheint.

Versicherungssumme

Die Versicherungssumme zeigt an, bis zu welcher Summe im Schadensfall Versicherungsschutz besteht. Man unterscheidet sie generell in zwei Kategorien. Bei Schadenversicherungen ersetzt die Versicherung Schäden maximal bis zur Höhe der Versicherungssumme. Da sie in diesem Fall als Obergrenze verwendet wird, wird sie auch Deckungssumme genannt.

Bei anderen Versicherungen beschreibt die Versicherungssumme dagegen exakt den Betrag, den Versicherte im Schadensfall erhalten.

VOB

Klauselwerk „Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen“ (VOB). Wurde im Auftrag des  Deutschen Vergabe- und Vertragsausschusses für Bauleistungen herausgegeben. Wird in die drei Klauselwerke VOB/A, VOB/B und VOB/C aufgeteilt.

Hinweis: Es handelt sich hierbei um kein Gesetz, sondern vielmehr um ein erarbeitetes Regelwerk aus Fachkreisen.

Vollentsalzendes Wasser

Vollentsalzendes Wasser bezeichnet demineralisiertes Wasser. Das bedeutet, dass alle Mineralien, die sonst im normalen Quell- und Leitungswasser vorkommen, komplett entfernt wurden.

Vollentsalzendes Wasser wird zum Beispiel bei der Schimmelpilzsanierung zur Feinreinigung genutzt. Damit lassen sich unter anderem elektronische Geräte von den zuvor eingesetzten Reinigungsmitteln säubern, ohne neue Schäden an der Elektronik zu verursachen.