Schimmelpilze sind ein natürlicher Bestandteil unserer Umwelt. In Innenräumen haben sie allerdings nichts zu suchen, denn sie können Ihre Gesundheit gefährden. Die Sanierung eines Gebäudes gehört bei Schimmelpilzbefall in professionelle Hände, damit der Schimmelpilz nachweislich auch dauerhaft entfernt wird. Bestandteil eines gesunden Raumklimas ist eine Raumluft, die keine außergewöhnlichen Belastungen durch Schimmelsporen aufweist. Daher ist es erforderlich, auch versteckten Schimmelpilz zu finden und zu beseitigen.

Maßgeblicher Bestandteile jeder fachgerechten Beseitigung von Schimmelpilzen sind zunächst eine umfassende Ursachensuche und die Beseitigung der Mängel, die zum Schimmelpilzbefall geführt haben.

Wir versuchen grundsätzlich, die Kosten für eine solche Sanierung so gering wie möglich zu halten. Dennoch lassen sich Rückbaumaßnahmen bei einer Reihe von Gegebenheiten nicht immer vermeiden. Wer beispielsweise durchfeuchtete Gipskartonplatten nicht entfernt, spart möglicherweise am falschen Ende. Häufig sind solche Platten auch auf der nicht sichtbaren Rückseite mit Schimmelpilz befallen. Eine spätere Nachbesserung führt zu einem Vielfachen der ursprünglichen Kosten.

Nach Wasserschäden sollte grundsätzlich geprüft werden, ob nicht durch prophylaktische Desinfektionsmaßnahmen vor der Trocknung vermieden wird, dass sich ein Schimmelpilz- und Bakterienbefall in der Dämmschicht überhaupt bilden kann. Der Mehraufwand ist gering; die möglichen Einsparungen können immens sein. Dies gilt insbesondere, wenn zwischen Schadensbeginn und Trocknung mehrere Tage verstrichen sind.

Es gibt also viele gute Gründe, weshalb Sie bei Schimmelpilzbefall und  Wasserschäden nicht zögern sollten. Kontaktieren Sie uns und vertrauen Sie Ihr Problem unserem qualifizierten Fachpersonal an. Wir kümmern uns von der Ursachenanalyse, der nachhaltigen Beseitigung des Schimmelpilzes bis hin zum fachgerechten Wiederaufbau Ihres Wohnbereiches um Sie. Schimmelpilze können sich nach nicht fachgerecht getrockneten Wasserschäden auch im Bereich von Dämmschichten unterhalb des Estrichs verbergen. Häufig gibt nur ein muffiger Geruch in der Wohnung einen Hinweis auf einen solchen Schaden. Nicht selten sind gesundheitliche Beschwerden der Bewohner ein weiterer Fingerzeig, dass sich ein versteckter Schimmelpilzbefall im Gebäude befindet.

Beseitigung von Schimmelpilz
Beseitigung von Schimmelpilz
Beseitigung von Schimmelpilz

Schimmelpilze in Gebäuden

Schimmelpilzbefall nach Wasserschaden in einer Kindertagesstätte

Schimmel im Umgebungsbereich einer Kühlzelle

Desinfektionsschaum gegen Schimmel mit neuem Schlauchsystem ausbringen

Dachstuhl-Schaum für den Einsatz in kontaminierten Dachstühlen

Schimmelbefall - wie geht man um mit Angst- und Panikmache

Informative Fachartikel zum Thema finden Sie hier zum Download:

PDF-Download

Richtlinie zum sachgerechten Umgang mit Schimmelpilzschäden in Gebäuden – Erkennen, Bewerten und Instandsetzen
– Netzwerk Schimmel (http://www.netzwerk-schimmel.info) (PDF, 2,9 MB)

Die neue Richtlinie dient als Leitfaden für die Sanierungspraxis. Sie richtet sich sowohl an den Schadenregulierer vor Ort als Vertreter des Versicherers, als auch an die betroffenen Versicherungsnehmer, Sachverständigen bzw. Fachkundigen und Mitarbeiter der Sanierungsunternehmen.

Bestandteil dieser Richtlinie ist auch das Thema Reinigung und Desinfektion. Informationen hierzu finden sich im Kapitel 6 auf den Seiten 19-25.

Die Richtlinien zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden (VdS 3151) kann als Druckversion ¸ber den VdS-Verlag (VdS Schadenverhütung Verlag, Amsterdamer Strafle 174, 50735 Köln, Tel./Fax: 0221-7766-369/-109) oder über den Online-Shop des VdS-Verlages (http://www.vds-shop.de/) bestellt werden.

PDF-Download

Artikel Desinfektion bei Schimmelpilzbefall
– Der Bausachverständige 1-2014 (PDF, 1.457 KB)

PDF-Download

Artikel Schimmelpilzbefall im Dachstuhl
– Holzbau 4-2012 (PDF, 557 KB)

PDF-Download

Artikel Privatbeauftragung von Sachverständigen
– Schützen & Erhalten 09-2011 (PDF, 2.013 KB)

PDF-Download

Artikel Schimmelpilzbefall
06-2010 (PDF, 464 KB)

PDF-Download

Artikel Feinreinigung
01-2010 (PDF, 1,1 MB)

PDF-Download

Artikel Schimmelpilzbeseitigung
08-2009 (PDF, 296 KB)

PDF-Download

Artikel Hausschwamm
06-2009 (PDF, 512 KB)