Hallo liebe Geschäftspartner und Freunde,

wir haben interessante Themen recherchiert, die wir Ihnen und Euch nicht vorenthalten wollen. Gute Unterhaltung beim Lesen der Lektüre wünscht Ihnen und Euch

Ralf Liesner und Team

---
Haus und Wohnung im großen Frühlingscheck (Teil 1)

Haus und Wohnung im großen Frühlingscheck (Teil 1)

Endlich löst der lang ersehnte Frühling die schmuddelig kalte Wintersaison ab. Von Woche zu Woche steigen die Temperaturen. Die Natur erblüht, die Tage werden heller und länger, man fühlt sich schon am Morgen frisch und munter. Eine unsichtbare Kraft packt das Leben und verleiht ihr neuen Aufschwung. Beste Voraussetzungen, um auch mal wieder Haus oder Wohnung in Schuss zu bringen. …

Ganzen Beitrag lesen...

---
Fünf häufige Ursachen für einen Wasserschaden im Gebäude

Fünf häufige Ursachen für einen Wasserschaden im Gebäude

Es vergeht kaum eine Minute, in der ein Wasserschaden nicht irgendwo das Wohnglück trübt. Doch Schaden ist selten gleich Schaden. Aus unserer Praxis als Wasserschadenbeseitiger wissen wir, dass ein Wasserschaden in der Wohnung oder im Haus viele Gesichter haben kann. Die Ursachen für das nasse Übel sind indes mindestens ebenso zahlreich. Bautrocknung NRW klärt auf.  1) Undichte Haushaltsgeräte Bei Waschmaschinen …

Ganzen Beitrag lesen...

---
Ursachen und Lösungen für Feuchtigkeit im Keller

Ursachen und Lösungen für Feuchtigkeit im Keller

Ein modriger Geruch ist meist das erste Indiz für Feuchtigkeit im Keller. Sucht man daraufhin gezielt nach nassen Stellen, erschrickt der Anblick von kleinen Pfützchen oder Wassertropfen an der Wand trotz der Erwartung. Woher kommt die Feuchte? Ist hier irgendwo etwa auch noch Schimmel? In der Tat sollte ein feuchter Keller keineswegs als belanglos abgetan werden. Doch für einige der …

Ganzen Beitrag lesen...

---
Versicherungsdichte steigt beim Schutz vor Hochwasserschäden

Versicherungsdichte steigt beim Schutz vor Hochwasserschäden

Deutsche Hausbesitzer investieren in den Versicherungsschutz ihrer Immobilien vor Naturgefahren. Nach aktuellem Stand liegt die Versicherungsdichte nun bei 40 Prozent. Vor 15 Jahren lag die Zahl der Versicherten noch bei kaum der Hälfte. Laut des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) bestätigt sich damit die Wirkung zahlreicher Informationskampagnen. Seit 2009 informieren die Bundesländer, unterstützt von deutschen Versicherern, ihre Bürger über die …

Ganzen Beitrag lesen...