Mobile Heizsysteme von Bautrocknung Liesner

Mobile Heizgeräte vom Fachmann mieten

In unserem Miet-Shop finden Sie mobile Heizgeräte für die temporäre Beheizung von Baucontainern, Rohbauten, Werkstätten oder Lagerhallen. Dank kurzer Abrufzeiten und attraktiver Konditionen lassen sich auch Engpässe in Ihrem  Gerätepark wirtschaftlich überbrücken. Bei der Auswahl der angebotenen Heizer vertrauen Sie dabei auf eine Selektion zuverlässiger Produkte, die unsere eigenen Techniker Tag für Tag in der Praxis einsetzen.

Mit dem Fokus auf Elektroheizer profitieren Sie zusätzlich von weiteren, wichtigen Vorteilen. Die Geräte können problemlos in geschlossenen Räumen betrieben werden, da kein Sauerstoff verbraucht wird. Ihr flexibles Handling und die schnelle Einsatzbereitschaft sorgen außerdem dafür, dass Räume fast jeder Art und Größe ohne besonderen Aufwand beheizt werden können. Leistungsklassen von 1,6 kW bis 22 kW garantieren individuell immer die optimale Dimensionierung.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Raum direkt oder indirekt zu beheizen. Während Elektroheizgeräte der TDS-Serie am besten zentral in der Räumlichkeit aufgestellt werden, können die Modelle der Serien TDE und THE die Warmluft über Schläuche noch gezielter verteilen.

Positiver Nebeneffekt für die Luftentfeuchtung

Bei niedrigen Raumtemperaturen unterstützt der Einsatz mobiler Heizgeräte die Effizienz von Luftentfeuchtern. Da warme Luft größere Mengen Feuchtigkeit aufnimmt, können Luftentfeuchter bei höheren Raumtemperaturen entsprechend mehr Feuchtigkeit aus der Luft abscheiden. Anhand dieser Kombination lässt sich die Trocknungsdauer teils wesentlich verkürzen.

>Alle Mietgeräte der Kategorie Beheizung auf einen Blick.

Die optische Wiederherstellung keramischer Bodenbeläge nach einem Wasserschaden

Nach einem Wasserschaden muss die Dämmschicht unter dem Estrich in den meisten Fällen professionell ausgetrocknet werden. Während die technische Trocknung von Unterböden mittlerweile zur gekonnten Routine zählt, ergaben sich früher wie teils auch noch heute gewisse Schwierigkeiten bei der Vorbereitung für die Trocknungsmaßnahme. Hierzu ist es nämlich meist nötig, dass Löcher in den Oberboden gebohrt werden, um dort Luftschläuche für die Trocknungsmaßnahme zu installieren.

In der Vergangenheit wurden betroffene Fliesen schlichtweg zerstört. Objekteigentümer waren dann darauf angewiesen, passende Ersatzfliesen zu besitzen oder ähnliche Fliesen nachzukaufen. Mit den Jahren etablierte sich später eine Möglichkeit zur zerstörungsfreien Fliesenentnahme. Das Verfahren reduzierte zwar die Beschädigungen an den entnommenen Fliesen, bot hierfür jedoch keine Garantie.

Das patentierte Verfahren von CeraVogue bietet an dieser Stelle eine absolut innovative Lösung um keramische Bodenbeläge minimalst zu beschädigen und sie anschließend optisch sogar aufzuwerten. Bei dieser Technik werden vor Beginn der Trocknungsmaßnahme gemeinsam mit dem Kunden punktgenau die Positionen der Bohrlöcher bestimmt. Sie wählen dann aus einer großen Auswahl keramischer Einleger, die aus, die Ihrem persönlichen Geschmack entsprechen. Solche Einleger sind in den unterschiedlichsten Farben erhältlich und können sogar mit individuellen Mustern geliefert werden. Im Anschluss an die Wasserschadenbeseitigung werden dann alle Bohrlöcher mittels der ausgewählten Keramikeinleger verschlossen sowie farblich passend verfugt. Am Ende entsteht somit ein stimmiges Gesamtbild.

Beispiele aus der Praxis veranschaulichen die hervorragenden Möglichkeiten, die das CeraVogue-Prinzip bereit hält:

Individuelle Keramikeinleger können Sie vorab sogar mit dem CeraVogue-Musterkonfigurator erstellen.

Auch unser Unternehmen vertraut bei Wasserschäden auf das schonende, innovative CeraVogue-Verfahren. Lassen Sie sich bei Interesse einmal ganz unverbindlich beraten. Gerne erläutern wir Ihnen die Vorteile auch anhand Ihres persönlichen Fallbeispiels!

 

Bautrocknung-NRW: „Gefällt mir“

Wir sind immer neugierig, was Sie über uns denken. Und wir möchten Ihnen keine Neuigkeiten vorenthalten. Deshalb finden Sie die Ralf Liesner Bautrocknung GmbH & Co. KG auch auf Facebook! Auf unserer Unternehmensseite Bautrocknung-NRW informieren wir über aktuelle Themen und Wissenswertes aus der Branche. Ein „Like“ genügt und Sie verpassen fortan keine Meldungen mehr: Ob Veranstaltung, Produktneuheit, Stellenangebot oder Praxisbericht.
In den Kommentaren stellen wir uns außerdem gerne jeglichem Feedback, damit wir unseren Service in Zukunft noch besser gestalten können. Sie vermissen gar etwas? Dann teilen Sie es uns doch kurzerhand mit!

Jetzt Fan werden: Bautrocknung-NRW auf Facebook