Zementestrich

Zementestriche sind Schichten aus Mörtel, bei denen Zement als Bindemittel verwendet wird. Sie werden als Fußboden auf einem tragfähigen Untergrund oder auf zwischenliegenden Trenn- oder Dämmschichten aufgebracht und sind nach dem Erhärten mit oder ohne Belag nutzbar. Zementestriche zeichnen sich durch ihre hohe Festigkeit und ihren ausgezeichneten Verschleißwiderstand aus, vertragen sowohl hohe als auch tiefe Temperaturen und sind unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Aufgrund dieser außergewöhnlichen Eigenschaften ist deshalb fast jeder zweite Estrich ein Zementestrich.

Allgemein