Gussasphaltestrich

Der Gussasphaltestrich setzt sich aus Bitumen, Füllmaterial, Splitt und Sand zusammen. Eine Besonderheit liegt in der hohen Temperatur, bei der er eingebracht wird. Sie beträgt zwischen 220 °C und 250 °C. Eine weitere vorteilhafte Eigenschaft ist die geringe Einbaudicke. Gussasphaltestrich kann, sobald er vollständig erkaltet, unmittelbar mit dem Oberboden belegt werden.