Mykotoxine

Mykotoxine sind für den Menschen teils hochgiftige Stoffwechselprodukte, die von etwa 200 Schimmelpilzarten gebildet werden können. Da Mykotoxine teilweise gegen andere Mikroorganismen wirken, ist eine Abgrenzung zu Antibiotika nicht immer eindeutig.

Pilzarten, die Mykotoxine bilden: Aspergillus, Penicillium, Fusarium, Claviceps, Rhizopus

Arten von Mykotoxinen: Aflatoxine, Patulin, Ochratoxin, Penicillinsäure, Zearalenon, Trichothecene

Allgemein