isotherm

Das Adjektiv isotherm bezeichnet Zustandsänderungen eines homogenen Stoffes bei konstanter Temperatur und Zu-/Abnahme des Volumens. Beim Erhärten von Beton wird zum Beispiel geprüft, ob die Hydratation isotherm abläuft.

Allgemein