Gebäudeklima

Das Gebäudeklima definiert die klimatischen Verhältnisse innerhalb eines Gebäudes in Abhängigkeit von und in Wechselwirkung mit dem umgebenden Klima. Äußere Einflüsse sind u. a. Lufttemperatur, Strahlung, Wind, Feuchte und Niederschlag. Von innen wirken vor allem Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit. Die Auswirkungen auf das Gebäude(innere) können durch bauphysikalische Maßnahmen wie zum Beispiel Wärmedämmungen, Lüftungsanlagen oder Regenschutzvorrichtungen beeinflusst werden.

Allgemein