Frühfestigkeit

Die Frühfestigkeit bezeichnet die Festigkeit von Beton im Alter von wenigen Stunden oder Tagen. Sie kann durch Wärmebehandlung oder die Zusammensetzung des Betons beeinflusst werden. Eine höhere Frühfestigkeit wird zum Beispiel dann benötigt, wenn eine verbesserte Gefrierbeständigkeit des Betons gefordert ist oder das Bauwerk schneller genutzt werden soll.

auch: Frühhochfestigkeit

Allgemein