Bakterizide

Bakterizide sind Stoffe, die Bakterien aufgrund ihrer chemischen Struktur innerhalb oder außerhalb eines Organismus gezielt abtöten. Unterschieden wird zwischen:

– Antiseptika (äußerlich anwendbare Stoffe, die Bakterien zum Beispiel in Wunden oder auf der Haut vernichten),
– Antibiotika und Sulfonamide (Stoffe, die Krankheitserreger innerhalb des Organismus töten oder ihr Wachstum hemmen) sowie
– Desinfektionsmittel (künstlich hergestellte und nur äußerlich anwendbare Stoffe).

Darüber hinaus gibt es natürliche Faktoren, die bakterizid wirken. Dazu zählen Hitze, die Sonne sowie ultraviolette und andere elektromagnetische Strahlen.

Allgemein