22. Pilztagung – Bewerten und Sanieren

Der Berufsverband Deutscher Baubiologen VDB e.V. lädt am 19. und 20. Juni 2018 zur 22. Pilztagung im RAMADA Hotel Micador in Wiesbaden-Niedernhausen.

Aktuell bewegt eine Diskussion um Asbest in Putzen, Spachtelmassen und Klebstoffen bei der Schimmelpilzsanierung die Branche. Die 22. Pilztagung behandelt dieses brisante Thema daher in einem eigenen Block und lässt Experten aus den einzelnen Fachbereichen Stellung beziehen. In weiteren Vorträgen referieren renommierte Größen zudem über das Patent- und Urheberrecht sowie die Sanierung in medizinischen Einrichtungen.

Interaktives Programm nun umfangreicher
In diesem Jahr organisieren die Verantwortlichen erstmalig sechs unterschiedliche Workshops am ersten Tag der Veranstaltung. Sie können in kleinen Gruppen an insgesamt drei praxisnahen Workshops teilnehmen. Damit reagieren die Veranstalter auf das rege Interesse der vergangenen Jahre und auch auf den Wunsch zahlreicher Teilnehmer.

Die Themen der Workshops:

  • Reinigung von Lüftungsanlagen
  • Umgang mit Schimmelspürhunden
  • Holzzerstörende Pilze
  • Wirkung von Flächenheizung auf Bauteile
  • Umgebungsschutz, Schleusen und Unterdruckhaltung
  • Tipps und Tricks im Umgang mit Probenahmegeräte für Schimmelpilze und MVOC
  • Klebefilmproben und Mikroskopie

Alle Informationen zur 22. Pilztagung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.